top of page
  • Moni

Vorfreude der Crew

Die Freude für diesen Törn hat Cornel längst mitgeteilt. Cornel? Den kennen wir doch, das war doch der Amelia Koch vom Männertörn im letzten Herbst, der immer etwas mit Seekrankheit zu tun hatte.

Dem Cornel hat es wirklich gefallen und fragte schon lange, er wolle gerne wieder kommen. Cornel der Läufer, darauf habe ich mich gefreut in dieser Woche ab und zu die Schuhe mit ihm zu schnüren. Das wird vertagt auf ein anderes Mal.


Schön, dass ich trotz nicht dabei sein immer noch im Crew Chat bin, der Cornel erstellt hat. Da erfahre ich auch ab und zu etwas. Stugeron gegen Seekrankheit hat Cornel gekauft, so hoffen wir, dass es nützt.

Seine sieben Sachen wurden auch fein säuberlich fotografiert:

Ein spannendes Buch, will er da die Crew basenreich ernähren?


Dann gibt es da noch einen Martin, was hinter dieser Person steckt? Noch nie gesehen, mir nicht bekannt.

Als er kurz mal da war, war ich unterwegs in Richtung Spital. Somit habe ich auch das kurze Crewtreffen verpasst.

Martin ist ein langjähriger Kollege von Cornel und wohnt irgendwo in der Innerschweiz. Er hat mal Koch gelernt, arbeitet jedoch nicht auf seinem Beruf.

Da stellt sich nun die Frage: wer kocht denn in dieser Woche? Der gelernte Koch Martin oder der Hobbykoch Cornel? Lassen wir uns überraschen!


Was gibt es noch über diese Person? Er war noch nie auf einem Segelboot und kann nicht segeln! Das wird spannend werden und ich hoffe sehr, dass wir irgend einen Input von ihm hören/lesen werden.


Diese beiden sind heute zur selben Zeit in Zürich abgeflogen und kamen um 17:24 Uhr bei der Nötesundbron mit dem Bus an.

Voller Freude und tiefenentspannt wie es sein muss. Wir alle, die diesen Blog lesen, wünschen euch eine spannende und super schöne Woche auf der Amelia.

Das bekannte Vindö Marin Bild sieht einfach immer wieder gut aus.


Das ist alles, was ich im Moment so erzählen kann. Ihr wisst jetzt, wie die Crew zusammengesetzt ist. 3 Männer auf einem Boot. Kulinarischer Wellnesstörn oder Seekrank geplagte Tage und vom Winde verweht?

Vom Skipper weiss ich, dass das erste Breefing um 18:45 Uhr zu Ende war, der Skipper gibt Gas.




26 Ansichten

Comments


bottom of page