top of page
  • Moni

Morgenstund hat Gold im Mund

Wenn man die Bilder sieht, welche ich heute Morgen erhalten habe, dann ist es wirklich so, schöne Morgenstimmung.

Was wird der heutige Segeltag der Crew bringen, auch so goldig, orange schön?

Welche Pläne haben sie geschmiedet? Wohin geht der Törn? Alles Fragen, welche ich noch nicht gestellt habe und auch nicht sagen kann.

Heute Morgen konnte ich mal mit dem Skipper telefonieren. Er meinte sie wollen zu den Kosterinseln segeln. Es habe Wind zum Segeln, Raumschotkurs glaube ich hat der Skipper gesagt.

Er fragte auch, ob es dort einen Laden zum Einkaufen habe. Sie hätten nicht mehr viel Brot oder selber backen ist die Alternative. Sie ziehen also nordwärts.


Da ich auf dem Festnetzt einen Anruf bekam, musste ich das Telefon abbrechen und ca. 40 Minuten später, als ich mich wieder gemeldet habe…. Kurswechsel.

Sind sie so unschlüssig? Nein!


Der Skipper hat einen guten Entschluss gefasst, denn die Crew fällt aus.

Von Cornel gab es im letzten Jahr auch so ein liegendes Bild und kaum im Hafen kochte er für die damalige Crew, also nichts ungewohntes.

Bei Martin ist es etwas Neues das mit dem Segeln und da weiss man nie, wie man es erträgt.


Der Skipper hat nun Kurs auf Fjällbacka genommen. Ein sehr schöner Ort mit super Fischladen und eine Wanderung auf den Hügel ist dort ein must. Gute Entscheidung!


Wer weiss ist Klas und Peter, welche wir vom Götakanal 2016 her kennen zu Hause. Sie sind dort zu Hause.





19 Ansichten

Comments


bottom of page