top of page
  • Moni

Räge, Räge, Tröpfli

Wir liegen im Hafen von Hunnebostrand, es ist sehr still, bewölkt und leichter Regen fällt. Trotz Wochenende fühlt man die Nachsaison, die Crews auf den meisten Segelbooten sind älter als 70 Jahre.

Schade, dass es am Nachmittag zu regnen begonnen hat, denn hat es in dieser Region viele schöne Wanderungen.

Unsere kleine Tour entlang von Steinskulpturen war dennoch interessant und schön.


Kunst aus Stein


Bald auch mal Kunst:

Ein Schweizer auf Reisen

Weiter geht die Wanderung

Badeplätze gibt es viele inkl. Sprungturm

Kunstvolles aus dem Fischladen:

Hunnebostrand ein schöner Ort mit vielen kleinen Restaurants, spezieller Holzkirche, 2 Hügel mit wunderschöner Aussicht bei schönem Wetter (haben wir bis jetzt noch nicht besucht), gut geschützter Hafen, Hafengebühr sehr billig, viele schöne Wanderungen von hier aus möglich, idyllische Landschaft mit viel Grantistein.


https://www.vastsverige.com/sotenas/artiklar/hunnebostrand/

31 Ansichten

Comments


bottom of page