top of page
  • Moni

Nach dem Sommertörn folgen die nächsten beiden Törns

Bald ist es soweit, dass Skipper Peter nach Schweden fliegen wird. Die Flüge sind längst gebucht und die Namen der neuen Crewmitgliedern sind bekannt. Wie ich gehört habe, freuen sich diese Personen auf die Segelzeit im Norden.

Die Herren der ersten Crew müssen sehr früh aufstehen, denn der Flug ab Zürich wird bereits kurz nach 07:00 Uhr zur Startbahn rollen.

Das Moni Taxi wird den Skipper kurz nach 04:00 Uhr nach St. Gallen fahren. In Gossau wird Paddy um 04:44 Uhr zu Peter stossen und der dritte im Bunde wird Cornel sein, der in Wil um 05:04 Uhr einsteigen wird.

Der erste Törn könnte man als 3 Männer in einem Boot betiteln. Da sind wir mal gespannt auf die Geschichten und Abenteuer, welche sie uns erzählen werden. Sie werden zwei Wochen unterwegs sein oder besser gesagt die beiden P‘s. Cornel wird nur eine Woche mit on Tour sein, dies ist nicht schlimm, denn sicher werden Paddy und Peter einen geeigneten Ort finden, wo er Amelia trockenen Fusses verlassen kann und irgendwie zurück nach Hause kommen wird.

Was ich durch Peter vernommen habe, rühmte Paddy die super Kochkünste von Cornel. Tja, da wäre ich immer gerne eine Fliege um zu schauen, was in der Küche so geschaffen wird.

Es wird erneut Blog geschrieben, Peter möchte spätestens Morgen noch einen Crashkurs von mir. Falls dies nicht gehen würde, ist eine Zweitlösung für den Blog vorhanden.

Auch wenn ich nicht an Bord sein werde, kann ich auch von der Schweiz aus berichten, denn irgendwelche Storys kann man aus Telefongesprächen immer heraushören ;-) und darüber berichten.

Start und Ziel sind bekannt: Vindö Marin - Vindö Marin. Die Spannung wird gross sein, wohin sie segeln werden!


Nach diesen zwei Wochen gibt es eine gemischte dreier Crew.

Als Peter vor einigen Jahren in England den wöchigen RYA Coastal Skipper Sail Kurs unter der Leitung von Simon Mühlemann besucht hat, war Corinne als einzige Frau dabei. Nun wird Corinne mit ihrem Arbeitskollegen Fabio auf dem zweiten Amelia Törn dabei sein. Sie reisen mit dem Auto und der Fähre nach Schweden zur Werft. Wie ich gehört habe, hat sie den Fabio dazu überredet.

Da sind wir natürlich auch gespannt, wie sich die Frau unter den Männern durchsetzt und wie sich ein über“schnöreter„ Mann auf der Amelia im Norden zurechtfinden wird. Was für eine Rollenverteilung an Bord wird es da geben?


Es wird spannend werden, denn kennt Skipper Peter nur Paddy und Corinne.

Gesegelt hingegen ist er in Wirklichkeit nur mit Corinne an diesem RYA Kurs und auf dem Bodensee, als sie ein nachträgliches Crewtreffen auf der Amelia gemacht haben.

Paddy kennt Peter schon lange vom CCS Bodensee. Er hat bei ihm den Astronavigationskurs besucht und wir wissen, dass er ein leidenschaftlicher Segler und Skipper ist. Eine Skitour haben wir mit ihm mal unternommen. Der Paddy auch ein Mensch am Berg oder auf dem Wasser.


Es wird interessant, das hoffen wir. Ich wünsche auf alle Fälle allen Seglern eine unfallfreie und gute Zeit im Norden!


32 Ansichten

Comments


bottom of page