top of page
  • Moni

Amelia Crew in den Startlöchern

Das Blog schreiben rückt immer in den Hintergrund, wenn man nicht an Bord ist. Die versprochenen Daten vom letzten Jahr.... tja, da habe ich mir keine Zeit dafür genommen und sollten noch erwähnt werden :-o

Es ist schon so, die Page geht in Vergessenheit, aber nicht die Leute, welche uns verfolgen. Wir sind bald aktiver und möchten euch erneut ein wenig Bordgeschichten vermitteln.


Die Page habe ich in den vergangen Tagen ein klein wenig auf Vordermann gebracht. Unter der Seite Standort / Tracking findet ihr NEU das Blogarchiv.

Ebenfalls ist dort die spannende Trackingroute mit Liveberichten, welche wir im letzten Jahr neu eingerichtet haben. Die Aufzeichnung unserer Route sieht man da sehr schön, wie auch das Wetter und eben unsere Berichte, welche wir via Satelliten Kommunikation hochladen.

Wie gesagt: Standort / Tracking ist immer ein Klick wert.

Aktuell ist die etwas mehr als 20 Tonnen schwere Amelia im Hafen der Vindö Marin. Wie weit die Arbeiten auf der Amelia sind wissen wir nicht, aber auf alle Fälle soweit, dass wir Morgen Abend am 1. Juni 2023 unsere Schlafplätze beziehen können.



Unser Ziel ist es, dass wir am kommenden Samstag die Werft verlassen können. Wir wollen einen Juni Törn bis Anfang Juli unternehmen. Ein zweiter Törn wird dann ab Mitte August folgen.


Weiteres wird bald folgen, zum Blog schreiben habe ich jetzt keine Zeit mehr. Packen steht im Vordergrund, eine Joggingrunde soll es auch noch geben, Garten und noch ein paar andere Dinge.

Wir werden morgen früh zum ersten Mal per Flugzeug nach Göteborg reisen, nicht wie bis anhin mit dem Camper. Es gibt sonst noch ein paar Neuheiten, welche wir mit an Bord nehmen werden, mehr dazu könnt ihr irgendwann im Blog lesen ;-) .


Vielleicht wollt ihr auch etwas von unseren Aktivitäten ohne Amelia etwas lesen? Skitouren auf Spitzbergen Anfang Mai oder...... ?


Auf los geht's los! Wir freuen uns, euch mit etwas Salzwasser zu begleiten.



33 Ansichten

Comments


bottom of page